Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Angstpatienten

Jeder von uns kennt jemanden mit einer Phobie vor dem Zahnarzt. Einige Menschen sprechen Ihre Angst offen an, andere wiederum schweigen dazu und gehen einfach nicht zum Zahnarzt, oftmals mit fatalen Folgen.

Ein Teil der in unserer Praxis durchgeführten Zahnsanierungen müssten gar nicht sein, wenn die Patienten frühzeitiger oder regelmäßiger zur Kontrolluntersuchung oder Prophylaxebehandlung erschienen wären.

Sie sind Angstpatient und vermeiden daher möglichst den Besuch beim Zahnarzt?

Bei Ihrem BOZAHN-Team sind Sie auch als Angstpatient in den besten Händen! Unsere Praxis finden Sie in Altenbochum, einem Stadtteil im Bochumer Stadtbezirk Mitte, direkt südöstlich der Bochumer Innenstadt.

Da es laut verschiedener Statistiken in Deutschland rund 10 Millionen Angstpatienten gibt, sind Sie mit Ihrer Zahnarztphobie auch wahrlich kein Einzelfall. Angst vor dem Zahnarzt ist meist auf eine konkrete schlechte Erfahrung eines schmerzvollen Zahnarztbesuchs zurückzuführen, selbst wenn diese negative Erfahrung schon lange her ist oder in der Kindheit passierte, die Angst bleibt. Leider schieben Betroffene dadurch auch dringende notwendige Zahnbehandlungen immer wieder auf. Das muss nicht sein! Bei uns können Sie sich auf eine nahezu schmerzfreie Behandlung verlassen. Oberstes Gebot in Ihrer BOZAHN-Praxis ist Freundlichkeit und viel Einfühlungsvermögen bei Gespräch, Beratung und Behandlungsmethoden.

Welche Unterschiede bestehen zwischen Zahnarztangst und Zahnarztphobie?

Nicht selten werden die Begriffe „Zahnarztphobie“ und „Zahnarztangst“ synonym verwendet. Es bestehen jedoch einige Unterschiede. Ungefähr 20 Prozent leiden unter einer Zahnarztangst, wobei sich bei solchen Menschen Nervosität einstellt, wenn sie nur an einen Besuch in einer Zahnarztpraxis denken. Sie haben nicht selten Angst vor Schmerzen. Dennoch gehen Personen mit einer Zahnarztangst in einem akuten Fall, also meist bei Schmerzen, irgendwann zu einer Zahnärztin oder einem Zahnarzt.

Bei einer Zahnarztphobie jedoch tritt eine völlig übersteigerte Angstreaktion auf, die absolut irrational ist. Zusätzlich leiden diese Menschen nicht selten an Schweißausbrüchen, Herzrasen oder Kreislaufproblemen, wenn sie nur an eine Zahnärztin oder einen Zahnarzt denken.

Gerade als Angstpatient oder Angstpatientin sind Sie in unserer BOZAHN-Praxis gut aufgehoben

Wir wissen, dass fachliches Können das eine, aber Vertrauen und Empathie das andere ist. Daher ist uns eine besondere Nähe auf Augenhöhe zu all unseren Patienten- besonders auch bei Angstpatienten- ausgesprochen wichtig. Darum legen wir besonderen Wert auf eine entspannte Atmosphäre und einen einfühlsamen Umgang gerade auch mit unseren Angstpatienten. Deshalb ist uns im Vorfeld ein persönliches einfühlsames Gespräch wichtig, in dem wir mit Ihnen die einzelnen Behandlungsschritte durchgehen, die wir mit Ihnen abklären, so dass Sie diese auch nachvollziehen können. Die so gewachsene Vertrauensbasis führt häufig bereits dazu, Ihre Ängste zu verringern. Sollte jedoch Ihre Angst zu groß sein, können wir Sie mithilfe von Lachgas leicht sedieren. Das bedeutet, dass wir Sie in einen leichten Dämmerschlaf versetzen, der angstlösend wirkt und die Schmerzempfindlichkeit Ihres Körpers gezielt herabsetzt. Während dieses ganzen Vorgangs bleiben Sie bei vollem Bewusstsein und haben immer die Kontrolle und den Zugriff auf die einzelnen Behandlungsschritte im Gegensatz zu einer Vollnarkose.

Als Angstpatient erwartet Sie in unserer BOZAHN-Praxis in Bochum eine entspannte Atmosphäre

Einfühlsamkeit in Gespräch, Beratung und bei jedem Eingriff ist für uns eine Selbstverständlichkeit, gerade auch bei Angstpatienten. Denn wenn Sie selbst bei Schmerzen einen Besuch bei uns meiden, kann das sogar lebensgefährliche Auswirkungen haben. Sollte beispielsweise ein Zahn entzündet sein und nicht behandelt werden, kann sich die Entzündung auf den Kiefer ausweiten und über die Blutversorgung in den gesamten Körper gelangen. Mögliche gesundheitliche Folgen, mit denen Sie rechnen müssten, wären beispielsweise Diabetes ausgelöst durch Parodontitis, ausfallende Zähne und unzureichende Mundhygiene.

Von welchen Vorteilen Sie als Angstpatient bei einer Lachgas-Sedierung profitieren

Mithilfe von Lachgas, einer Behandlungsmethode in Ihrer BOZAHN-Praxis, wird Ihre zahnärztliche Betreuung noch angenehmer und entspannter. Sie erleben innere Ruhe und tiefe Entspannung sowie eine schmerz- und angstfreie Therapie. Wir nutzen eine individuell variierende Dosierung, und Sie sind bereits nach kurzer Zeit wieder verkehrstüchtig, so dass Sie mit Ihrem Auto nach Hause fahren können.

Fazit: Mit Lachgas erfahren Sie als Angstpatient in Ihrer BOZAHN-Praxis in Altenbochum, einem Stadtteil im Bochumer Stadtbezirk Mitte, die sanfte Sedierung gegen Ihre Ängste. 

Sehen Sie sich als Angstpatient:in?!

Dann nutzen Sie die Möglichkeit und vereinbaren Sie für sich oder Ihre Kinder und Familienmitglieder jetzt und ohne Angst einen Termin mit Ihrem geschultem BOZAHN-Team. Sie sind bei uns in den besten Händen!

Zahnarztpraxis BoZahn in Bochum - Altenbochum

Kontakt

Kira Schlick
Wittener Straße 191
44803 Bochum

0234 – 35 14 18
info@bozahn.de

Kira Schlick © 2024. Alle Rechte vorbehalten. | Cookie-Einstellungen